Kunststoffdichtungsbahnen aus PEHD

Sicher ist sicher.

Dichtungsbahnen aus PEHD haben sich seit mehr als 30 Jahren für Flächenabdichtungen bewährt. Die dauerhafte Funktionstüchtigkeit wird gewährleistet durch:

  • Besonders hohe Zähigkeit und Flexibilität
  • Abbau und Verminderung und daher gefahrlose Aufnahme von Druck- und
    Zugspannungen durch Relaxation
  • Hohe thermisch-oxidative Alterungsbeständigkeit
  • Hohe UV-Beständigkeit
  • Temperatur- und Lastwechselwiderstandsfähigkeit
  • Geringe Wasserdampf- und Gasdurchlässigkeit
  • Gutes Zeitstandverhalten
  • Hohe Spannungsrissbeständigkeit
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Beständigkeit gegenüber Mikroorganismen, Pflanzen
  • Physiologisch unbedenklich, uv-stabil, verrottungsfest
  • Nagetierresistent
  • Öl-, bitumen- und treibstoffbeständig

Kunststoffdichtungsbahn aus Polyethylen

Die Qualitätssicherung erfolgt im Rahmen der Eigenüberwachung mit Abnahmeprüfzeugnis „B“ entsprechend der ISO 9001. Für jede produzierte Rolle kann dieses Zertifikat ausgestellt werden.

Als Abdichtungsmittel im Grundwasser– und Bodenschutz sind PE-HD Kunststoffdichtungsbahnen mit allgemein bauaufsichtlicher Zulassung vom deutschen Institut für Bautechnik zugelassen.

Die Garantie beträgt 10 Jahre und bezieht sich auch auf die hohe Witterungsbeständigkeit.

Ein weiterer Vorteil ist die werkseitige Produktion von 6 m Breite ohne Vorkonfektion. Hieraus resultiert eine erhebliche Reduzierung der erforderlichen Feldnähte.

Für den Bereich Wurzelschutz können auch Bahnen in der Breite 0,70 m, 1 m, 1,50 m und 2 m hergestellt werden.

Informationsblatt PEHD Allgemeine Informationen

Seitenanfang